Rundballenernte 2014

KUHN Rundballenpresse Seit der letzten Saison sind wir im Besitz einer zweiten Rundballenpresse von KUHN. Wir setzen nun ausschließlich auf Presswickelkombinationen, da die Verbindung aus einer variablen Presse mit einem 3D Wickler bei den Einsätzen der letzten Jahren sehr überzeugen konnte. Die Vorzüge unserer Pressen wollen wir Ihnen hiermit gerne vorstellen.

Beide Pressen können durch die variable Presskammer Ballen mit einer Größe von 1,00 bis 1,60 m produzieren. Dadurch können wir auf ihre Anforderungen in den verschiedensten Pressgütern reagieren. Unsere Versuche haben gezeigt, dass sich mit einer variablen Presskammer deutlich höhere Ballengewichte produzieren lassen, da die Verdichtung direkt vom Kern an beginnt. Falls Ihr Heu oder Stroh noch nicht die perfekte Lagerfeuchte erreicht haben sollte, können wir auch Rundballen mit einem Weichkern pressen, damit die Ballen noch ausdünsten können. Bei der Produktion von Wickelballen aus Silage oder Heulage konnte die variable Presskammer unsere Praktiker durch sehr formstabile und hoch verdichtete Ballen überzeugen. Beide Pressen sind mit einem Schneidwerk ausgestattet, wodurch wir je nach Wunsch das Material auch schneiden können.

Wirklich besonders ist das 3D-Wickelsystem, welches unsere beiden Pressen auszeichnet. Wie im unterem Bild dargestellt, schwenken die beiden Folienvorstrecker nach einer Runde in die Horizontallage und durch die Drehung des Wickeltisches werden zunächst die Ballenkanten und die Mantelfläche eingewickelt. Dadurch werden die Wickelballen deutlich formstabiler und Lufteinschlüsse an der Mantelfläche werden vermieden, was den Silierprozess und die Lagerung verbessert. Zudem werden hervorstehende spitze Stängel an den Ballenkanten herumgedrückt und durchstechen somit nicht mehr die Folie. Abschließend schwenken die Folienvorstrecker wieder in die Vertikallage und beenden den Wickelprozess wie ein konventionelles System. Desweiteren haben wir beide Pressen mit der Option “Intelliwrap” ausgestattet, wodurch wir Ballen mit ungerader Anzahl an Folienlagen oder auch Ballen mit abweichender Standardgröße wickeln können. Durch das 3D-System und “Intelliwrap” wird die Folie deutlich besser auf dem Ballen verteilt – Ergebnis ist eine äußerst hohe Silagequalität.

KUHN 3D Wickler

Ebenfalls sehr nützlich ist der Wickler in der Stroh- oder Heuernte, denn hierbei wird der Wickler als Ballensammler genutzt und es werden immer zwei Ballen direkt hintereinander im Feld abgelegt. Dadurch lässt sich die Räumung des Feldes deutlich effizienter durchführen, denn Sie benötigen weniger Zeit und produzieren außerdem weniger Fahrspuren im Feld.

Egal welches Material oder welche Größe – ob Doppelablage, geschnitten oder gewickelt – wir haben die richtige “runde” Antwort auf Ihre Anfragen!

Ihr Team der Ernst Martens KG

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>